2. Infoveranstaltung zum NSU-Prozess am 25.09.2015

Das Bündnis gegen Rechts im Wendland lädt ein zu einer zweiten Infoveranstaltung zum NSU-Prozess am 25.09.2015 im Kulturverein Platenlaase.
Thema wird sein:
“Innenansichten des NSU-Prozesses”
Referentin: Antonia von der Behrens, Anwältin der Nebenklage

Nach der ersten Veranstaltung zum Thema NSU mit dem Schwerpunkt auf der Rolle der Nebenkläger_innen im April diesen Jahres, wird es in der aktuellen Veranstaltung des Bündnisses gegen Rechts im Wendland um die Innenansichten des NSU-Prozesses gehen.
Die Referentin ist Anwältin Antonia von der Behrens. Sie war an den meisten der 200 Verhandlungstagen zugegen und vertritt im Münchener NSU-Prozess die Interessen der Familie Kubaşık. Mehmet Kubaşık wurde am 4. April 2006 in seinem Kiosk an der Mallinckrodtstraße in Dortmund vom NSU ermordet.
Antonia von der Behrens gibt Einblick in den Alltag des Münchner Prozesses. Sie erzählt über offen lügende Neonazis und Verfassungsschützer, ebenso wie über die Probleme, die das Gericht anfangs hatte, neonazistische Gruppierungen einzuordnen.
Neben der Mitverantwortung politischen und behördlichen Versagens bei der Aufklärung der NSU-Morde wird ein weiteres Augenmerk auf den Aufgaben der NSU-Untersuchungsausschüsse liegen, deren Einfluss auf den Prozess von der Behrens erläutern wird.

ab 18:30 Uhr veganes Essen gegen Spende
19:30 Infoveranstaltung