Aufruf zu Aktionen gegen den AfD-Landesparteitag am 27.1.18 in Gardelegen

BLAU IST DAS NEUE BRAUN

Nicht heute. Nicht hier. Nie wieder!

Aufruf zu Aktionen gegen den AfD-Landesparteitag am 27.01. in Gardelegen

 

Die AfD hat für den 27.01.2018, dem internationalen Holocaust-Gedenktag, zum Landesparteitag in Gardelegen eingeladen.

Warum wir den Landesparteitag nicht unkommentiert lassen werden:

Wir sind das Versteckspiel im gesellschaftlichen Umgang mit neurechten Bewegungen leid. Wir sehen nicht ein, dass eine offen rassistische und völkische Partei immer mehr als legitime Akteurin in dieser Demokratie gilt. Wir wollen nicht zulassen, dass sich der gesellschaftliche Diskurs hin zu den menschenfeindlichen Ideologien von alten und neuen Nazis verschiebt. Diese Normalisierung von Neofaschismus werden wir nicht widerstandslos hinnehmen.

Wir wollen in einer solidarischen, offenen und vielfältigen Gesellschaft leben, in der Menschenverachtung und Hass keinen Platz haben und als das bekämpft werden, was sie sind, nämlich als Gefahren für das friedliche Zusammenleben.

Für Neofaschisten war es noch vor wenigen Jahren üblich, sich mit ihrer Szene und mit ihren Gedanken hinter einer Vielzahl von Codes und Chiffren zu verstecken. Braun war braun und gehörte dahin. Heute können neurechte Demagogen offen rassistischen, geschichtsrevisionistischen und völkischen Patrioten-Unfug verbreiten und von einer „erinnerungspolitischen Wende um 180 Grad” erzählen und dennoch als akzeptable Vertreter der Demokratie auftreten.

Anscheinend versteckt sich heute lieber ein Teil der Gesellschaft hinter der blauen Farbe und einem „man muss doch die Sorgen ernst nehmen“ und „man muss doch miteinander reden“ anstatt Neofaschisten auch so zu benennen!

Wir wollen am 27. Januar für eine solidarische, demokratische Gesellschaft eintreten und ein deutliches Zeichen gegen den AfD-Landesparteitag setzen.

Wir wollen klar sagen, dass eine Gesellschaft auf Basis der allgemeinen Menschenrechte keinen Platz für Faschisten bieten darf. Auch 73 Jahre nach der Befreiung vom Nationalsozialismus muss klar sein: Wehret den Anfängen!

 

Im Anschluss an die Kundgebung wollen wir alle Interessierten einladen, gemeinsam mit uns die Gedenkveranstaltung in Isenschnibbe zu besuchen, die um 11 Uhr beginnt.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

  • Beginn: 09:00 Uhr
  • Ort: Höhe Volkshaus, Vor dem Salzwedeler Tor 3, Gardelegen
  • Hashtag: #ga2701

Bündnis gegen den AfD-Landesparteitag